Aktuelles

 

Zum Schuljahr 2019/2020 werden wir mit unserer Fachschule Sozialpädagogik zum ersten Mal dreizügig. Daher benötigen wir für unser Kollegium Verstärkung.

Die Ausschreibung der Stellen finden Sie hier:  zum download_Fachkraft .

Angedacht sind mehrere Vollzeitstellen. Aber sicher ist auch eine Anstellung in Teilzeit grundsätzlich möglich.

Wir freuen uns auf viele interessante Bewerbungen.

 

 

 

 

 

 

 

An diesem Wochenende ist die Facebook Seite der Fachschule St. Franziskus online gegangen.

Allen Interessierten an unserer Fachschule soll so die Möglichkeit gegeben werden, den Geschehnissen und Ereignissen rund um
die Fachschule  noch besser folgen zu können. Auf Sie warten neben spannenden, vielfältigen, unterhaltsamen und informativen
Mitteilungen rund um die Fachschule auch eine aktive Auseinandersetzung mit Themen und Entwicklungen rund um das Berufsfeld.

Das Bundesteilhabegesetz und die Zukunft heilpädagogischer Hilfen“

Das Bundesteilhabegesetz ist auf den Weg gebracht und die Veränderungen finden sukzessive ihren
Niederschlag in den Sozialgesetzbüchern. Wie sich die konkrete, rechtliche Umsetzung und praktische
Durchführung ausgestalten, wird sich nun nach und nach zeigen. Befürworter sehen die Chancen in den
errungenen Änderungen zugunsten von mehr Selbstbestimmung der Betroffenen. Kritiker bemängeln,
dass die Novellierungen nicht weit genug gehen.

Eine gute Orientierung in den Änderungen durch das BTHG ermöglicht es den heilpädagogischen Fach-
kräften, einen langen Atem für die Leitidee der Inklusion zu behalten und die Chancen für tragfähige
Lösungen in der Praxis zielführend zu nutzen. Das Programm der Fortbildung sieht dabei auch gezielt
Raum für den interkollegialen Diskurs vor.


Die Veranstaltung ist anerkannt nach dem Niedersächsischen Bildungsurlaubsgesetz (NBildUG).

     Termin:                11.02.-15.02.2019
     Uhrzeit:                9.00 Uhr bis 17.00 Uhr
     Ort:                       Fachschule St Franziskus

     Kosten:                450,- Euro
     Kurs-Nr.:              18-63331

Seminarleitung:        Dr. Ludger Mehring, Fachschule St. Franziskus
Referentin:                Jörg Kettner, Evelyn Stickling (Fachschule St. Franziskus)

Anlässlich des 80.Gedenktages an die Reichspogromnacht haben wir, das Religionsprofil unter der Leitung von Herrn Santel,
in dem Gottesdienst, der am 09.11.2018 in der evangelisch-reformierten Kirche stattfand, mitgewirkt. Obwohl diese Gescheh-
nisse 80 Jahre her sind, sind Fremdenhass und Diskriminierung in unserer Welt so aktuell wie nie.

Dieses Bild entstand in der Morgeneinstim-
mung, in der wir den Fokus auf das Gedenken
an unsere Verstorbenen gelegt haben.
Heute ist Allerseelen und wir wollten unserer
Schulgemeinschaft die Möglichkeit geben, in
Ruhe an die Menschen zu denken, die Spuren
in unserem Leben hinterlassen haben, aber
leider schon von uns gegangen sind.

Es war schön zu sehen wie die Lichter
brannten und die Gemeinschaft in dieser
schweren Zeit füreinander da war.

Telefon Fachschule St. Franziskus
Telefon:0591 912 19 11
AdresseIn den Strubben 9
49809 Lingen