Aktuelles

Alkoholfreie Cocktails im Tausch gegen alkoholische Getränke


Auf dem Altstadtfest tauschten Studierende des Jahrgangs FSP I der Fachschule St. Franziskus Alkohol gegen alkoholfreie Cocktails,
um vor allem Jugendliche, aber auch Erwachsene für den Alkoholkonsum zu sensibilisieren und echte Alternativen anzubieten.

Tauschaktion 3

17 Studierende engagierten sich ehrenamtlich in zwei Schichten. Mitarbeiter des Caritasverbandes für den Landkreis Emsland
sorgten für die Rahmenbedingungen. Neben der Arbeit kam der Spaß nicht zu kurz.

Wir, die Schüler der Klasse FSP 2b der Fachschule, hatten im Rahmen einer Unterrichtseinheit zum Thema Steuerung von Gruppenprozessen die
Möglichkeit uns mit Spielen zu beschäftigen, die zur Konfliktlösung dienen können. Dabei haben wir praktisch erfahren, wie man ein einfaches Spiel
wie „Reise nach Jerusalem“ umformen kann, um die Zusammenarbeit der Gruppe in den Vordergrund zu stellen.

Spiele Konfliktlsung 2

Wir haben gut zusammengearbeitet und hatten Spaß beim Durchführen einiger Spiele zur Konfliktlösung!

 

Im Rahmen der Vorbereitung der Morgeneinstimmungen und des Gottesdienstes hat die FSP 1b sich aus aktuellem Anlass für das Thema „Kulturvielfalt“ entschieden. Um ein Zeichen zu setzen, dass wir für eine bunte Kultur stehen und stolz auf unsere Vielfalt sind, haben wir als Schulgemeinschaft ein Bild gestaltet. Dazu hat jeder seinen Fingerabdruck auf eine bunte Pappe gestempelt. Der Fingerabdruck ist zum einen ein Symbol für unsere Einzigartigkeit, da jeder Fingerabdruck anders ist. Zum anderen ist er aber auch ein Zeichen dafür, dass wir gleich sind, nämlich Menschen. Anhand unseres Fingerabdrucks erkennt man nicht welcher Kultur oder Religion wir angehören oder welche Hautfarbe wir haben. Die bunten Pappen mit den Fingerabdrücken haben wir zu einem Bild mit dem #wirsindmehr versehen, um als Fachschule gemeinsam gegen die Angst vor neuen Kulturen und für die Vielfalt zu stehen.

 Wir sind mehr

Wir sehen unsere Vielfalt als Bereicherung an und stehen gemeinsam dafür ein. Passend dazu haben die Ärzte in ihrem Lied „Deine Schuld“ gesungen: „Es ist nicht deine Schuld, dass die Welt so ist wie sie ist. Aber es ist deine Schuld, wenn sie so bleibt wie sie ist.“

 

Die Optionalen Lernangebote „Naturwissen-
schaftliche Bildung“ und „Sprachliche Bildung“
erproben gemeinsam die Anleitung für eine
konkrete naturwissenschaftliche Aktivität in
der Kita.

 

Das Theaterstück „Charlie und die Schokoladen-
fabrik“ (nach einem Kinderbuch von Roald Dahl)
findet noch an folgenden Terminen (jeweils in der Halle Mirjam) statt:

                       Mi, 29.08. um 18.00 Uhr

und                 Fr, 31.08. um 17.00 Uhr

Telefon Fachschule St. Franziskus
Telefon:0591 912 19 11
AdresseIn den Strubben 9
49809 Lingen