Aktuelles

Klassenfoto

24 Drittkräfte in Krippen an der Fachschule St. Franziskus zu Sozialassistenten ausgebildet

„Wir leben in bewegten und kaum vorhersehbaren Zeiten. So etwas Ähnliches haben Sie bestimmt auch gedacht, als Sie mit dieser Ausbildung begonnen haben“, so Generalvikar Theo Paul im Abschlussgottesdienst der zu Sozialassistenten qualifizierten Drittkräfte.

Für viele der neuen Sozialassistenten hieß das nach 20 oder sogar 30 Jahren wieder die Schulbank zu drücken, um ihren Arbeitsplatz als Drittkräfte zu sichern.

Alle drei Jahre zu Pfingsten feiert der Bürgersöhne-Aufzug zu Lingen "Die Kivelinge" e.V. auf und um den Lingener Marktplatz ein historisches Volksfest. Dieses Jahr fand das Kivelingsfest wieder vom 03.06.2017 bis 04.06.2017 statt. Die Kivelinge haben während und vor dem historischen Spektakulum zu Pfingsten das Glück auf zahlreiche Marketenderinnen zu zählen, welche sich mit viel Engagement und Motivation der Vorbereitung des Festes widmen und auch während des Festes kräftig mit anpacken. Unter diesen Marketenderinnen waren diesmal mit Luisa Janning, Lara Bösche, Barbara Moik auch drei Schülerinnen der Fachschule St. Franziskus. Durch ihre Ausbildung können sie auf ein vielfältiges Repertoire an Ideen für Spiele sowie kreative Aktivitäten zurückgreifen und so das Programm noch bunter gestalten.

Herzlichen Glückwunsch! Angeführt von unserer Auszubildenden Kathrin Altenschulte als Kapitänin hat das Frauen Nachwuchsteam die Niedersachsenmeisterschaft errungen und spielt nächste Saison in der Regionalliga! Das ist die dritthöchste Liga im deutschen Frauenfußball!

Im Rahmen der Visitation des Dekanats Emsland Süd kam am 17. Mai 2017 Weihbischof Johannes Wübbe zu uns in die Schule.

Auszubildende und Lehrer sind Zeuge einer ergreifenden Lebensgeschichte geworden.

Bernhard Grünberg, ein unscheinbarer, kleinerer älterer Herr, der sich am Dienstag, den 16. Mai in Begleitung von Dr. Heribert Lange vom Forum Juden-Christen langsam den Weg durch das Foyer bahnt. Noch ahnt man nicht, welche bemerkenswerte Geschichte sich hinter diesem ursprünglich aus Lingen stammenden Mann verbirgt. Ein erstes Raunen geht durch das vollbesetzte Forum als Josef Santel, Lehrer an der Fachschule, in seiner kurzen Einführung das Alter von Herrn Grünberg mitteilt und die Gäste begrüßt. 94 Jahre ist er nunmehr alt und gekommen, um seine Geschichte als Verfolgter und Opfer des Nationalsozialismus in Deutschland und in Lingen zu schildern.

Telefon Fachschule St. Franziskus
Telefon:0591 912 19 11
AdresseIn den Strubben 9
49809 Lingen