Aktuelles

Die Auszubildenden der FSP II führten im Rahmen des Religionsprofils ein Projekt in dem Bramscher Kindergarten durch. Inspiriert durch den Wandteppich, welcher im Forum der Schule hängt und den Namen „Tanz der Schöpfung“ trägt, wurde mit den Vorschulkindern des Kindergartens vier Geschichten aus der Bibel erarbeitet.

Durch einen regen Methodenwechsel und das Ermöglichen von viel Selbsttätigkeit bei den Kindern, konnten sie sich gemeinsam mit den Auszubildenden, sowie den Inhalten der Geschichten auseinandersetzen und diese auf ihr eigenes Leben in der Gesellschaft übertragen.

Von Johannes Franke, Lingener Tagespost

 
Lingen: Allen Grund zur Freude und stolz sein auf das Erreichte können 23 Damen, die nach dem Gottesdienst und der Examensfeier in der Fachschule St. Franziskus ihre Abschlusszeugnisse erhielten, und sich nun Sozialassistentin – Schwerpunkt Sozialpädagogik nennen dürfen.

Am 24. April 2016 begab sich die Klasse FSP1a der Fachschule St.Franziskus auf ihre Studienfahrt nach Budapest. Getroffen wurde sich Sonntag an der Fachschule, von wo aus es mit dem Bus auf eine achtzehn-stündige Fahrt ging.
Nach der Ankunft am Montagmittag bezog die Klasse ihre Zimmer im Hotel und machte sich auf Erkundungstour im jüdischen Viertel. Die Architektur der Budapester Gebäude beeindruckte von Beginn an.

Auch das Nachtleben wurde intensiv nach der langen Sitzodyssee ausgereizt.
Am Dienstag fand eine Stadtrundfahrt statt, in welcher die prägnantesten Orte der Stadt angefahren wurden und die Geschichte der Stadt erklärt wurde.
Da die am nächsten Tag geplante Fahrradtour Wort wörtlich ins Wasser viel entschied sich die Klasse sehr zur Freude einzelner Personen eine andere Attraktion Budapests zu besichtigen, das königliche Schloss Gödöllö, welches als ehemaliger Wohnsitz von Sissi bekannt ist.

Grundlage um erlebnispädagogisch zu Arbeiten ist es, eigene Erfahrungen in diesem Bereich zu machen. Deswegen ist das Profil sehr erlebnisorientiert ausgelegt und findet selten in Klassenräumen statt, wie auch am Dienstag, den 31. Mai 2016.

 

Wie in jedem Schuljahr fand auch in der zweiten Hälfte dieses Jahres das Grundschulprojekt des Kunstprofils der FSP I in der Grundschule Gauerbach statt. Passend zu dem Motto "Mal mal anders" wurden in Zweiergruppen die Schulstunden der Kunst-AG vorbereitet. Beispielsweise wurden Malmaschinen entwickelt, mit dem Körper oder blind gemalt und das Malen in verschiedenen Positionen konnte erprobt werden.

Telefon Fachschule St. Franziskus
Telefon:0591 912 19 11
AdresseIn den Strubben 9
49809 Lingen