Vom 05. – 07.03.2018 war Pastor Klaus Warning zu Besuch in der Fachschule St. Franziskus. Er brachte ein transportables Duplikat
des Kieler Altars mit: Eine Zusammenstellung von 10 Bildern, gemalt von Sieger Köder (1925 – 2015), die in Form eines Hochaltars
gezeigt werden.

 Kieler Altar B

Mit großer Freude und mit unendlich vielen ‚Seh-Hilfen‘ erklärte Pastor Warning die vielen Einzelheiten, die auf den Bildern zu ent-
decken sind: dass sich Altes und Neues Testament in den Bildern begegnen und miteinander in Beziehung stehen, dass immer
vielschichtige Aussagen erkennbar sind, dass auch unser Leben heute dort eine entscheidende Rolle spielt ….

Auch der wichtige Hinweis, dass an vielen Stellen Sätze unbeendet bleiben, um deutlich zu machen, dass wir gefordert sind, die
Geschichte Gottes mit den Menschen weiterzuschreiben.

Kieler Altar C

Auf diesem Bild erkennt man z. B. links die Schöpfungsgeschichte, rechts dagegen die Neue Schöpfung, nämlich die Geburt Jesu
Christi.

Um nicht beim reinen Zuhören stehen zu bleiben, wurde nach dem Hören und Sehen die Möglichkeit geboten, die eigenen Eindrücke
und Gedanken kreativ zu verarbeiten.

Kieler Altar D

 „Jeder Mensch ist ein Künstler, da jeder sich mit seiner Umgebung auseinandersetzt.“ In Anlehnung an diese Aussage des Künstlers
Josef Beuys wurde reflektiert, was der Einzelne an Kernaussagen mitnehmen konnte.

Kieler Altar E

Ähnlich wie Sieger Köder, der auch als Prediger durch seine Bilder bekannt wurde, konnten die Gedanken kreativ umgesetzt werden.

„Jeder gestaltet die Welt durch seine bloße Anwesenheit mit und ist gleichzeitig ein Teil von ihr.“

Kieler Altar F

Dies war der Anlass, aus einzelnen Puzzleteilen ein Ganzes, eine Gemeinschaftsarbeit entstehen zu lassen. Jedes Teil ist einzigartig
und entwickelt im Ineinander-fassen eine noch größere Bedeutung.

Kieler Altar G

Während des Prozesses der Gestaltung wurde vielen Auszubildenden bewusst, dass auch Kernaussagen unseres Lebens schon
im Alten und Neuen Testament zu finden sind.

Kieler Altar H

Telefon Fachschule St. Franziskus
Telefon:0591 912 19 11
AdresseIn den Strubben 9
49809 Lingen