„Bewegung bewegt!“ – Fachschule St. Franziskus veranstaltet am 15.09.2017 großen Sponsorenlauf

  

Insgesamt über 11.000 €uro für Kindereinrichtungen in Lingen bewegt!

 Unsere Spendenaktion beginnt unmittelbar vor den Sommerferien mit einer Unterrichtswoche zum Thema „Projektmanagement“ und die zehn beteiligten Auszubildenden machen schnell klar, dass Sie der Theorie Taten folgen lassen wollen. Unter dem Motto: „Bewegung bewegt!“ soll ein Sponsorenlauf der besonderen Art durchgeführt werden, an dem nur die Auszubildenden und Lehrer teilnehmen können, denen es gelingt, ein Mindeststartgeld von 25 € durch Spenden einzuwerben.

 

Begünstigte sollen der „Bunte Kreis Lingen“, die Aktion “Kinderlachen hilft heilen“ und die „Beratungsstelle Logo“ des Kinderschutzbundes sein. Dazu kann sich jede Auszubildende eine festgelegte Fahrrad-, Lauf- oder Skaterstrecke aussuchen, die er oder sie dafür bewältigen will.

 Fahrrad 1

Die Resonanz ist überwältigend. Verwandte, Freunde, Kegelclubs, Nachbarn, Geschäftsleute, Bekannte oder Cliquen werden angesprochen und sie haben ohne große Nachfrage gespendet, so dass viele "Bewegte" weit mehr Geld als die geforderten 25 € zusammenbringen. Allen Spendern dafür einen herzlichen Dank!

Laufen 1

Laufen 2

Selbst eine Kindergruppe aus Varenrode leert ihre Gruppenkasse und die Familie einer Auszubildenden aus Laar stellt spontan ihr über zwei Jahre in einem Sparschwein gesammeltes Hartgeld zur Verfügung. Andere bringen ihre Kegelgruppe dazu die Pumpengelder zur Verfügung zu stellen oder sammeln spontan beim wöchentlichen Sport oder beim Treffen von Freunden.  Das sind nur wenige Beispiele, die die Spendenbereitschaft zum Ausdruck bringen. „Zu sehen, wie schnell und wie hoch die Spendensumme wuchs, hat schon Gänsehaut ausgelöst“, so Martin Hogeback, einer der beiden das Projekt begleitenden Lehrkräfte.

 Spenden Stand 2

Die vielfältigen Planungen und Vorarbeiten der Projektgruppe werden durch das herrliche Wetter am Veranstaltungstag belohnt. Bestens gelaunt gehen die Teilnehmenden an den Start und können alle ihren eingegangenen sportlichen Verpflichtungen nachkommen. Eine große Unterstützung erhalten wir von Sr. Constanze und vom Freundeskreis der Fachschule, die uns beim Catering viel Arbeit abgenommen haben.

 Im Ziel 1

Als krönender Abschluss findet dann ein Kostümlauf unter erschwerten Bedingungen mit Holzschuhen, Schwimmflossen u.a. statt. Teilnehmen müssen diejenigen, für die ein gewisser Betrag eingezahlt wird, der dann selbstverständlich ebenfalls dem Projekt zugutekommt. Lehrer, Hausmeister und Schulleitung sind hier herausgefordert und haben es sich nicht nehmen lassen, bei dieser Spaßaktion für einen guten Zweck mitzuwirken.

 Special Event 1

Mit bester Laune findet diese beeindruckende Aktion somit einen gebührenden Abschluss. Die begünstigten Einrichtungen, die sich für Kinder und deren Familien engagieren, wird es freuen.

Special Event 2

Zu danken bleibt an dieser Stelle allen Sportlern und Spendensammlerinnen und –sammlern, der Projektgruppe, die durch Kreativität, aber auch durch viele investierte Stunden außerhalb des Schulbetriebes die Aktion erst möglich gemacht hat. Ein großes Dankeschön auch dem hohen Engagement bei allen angesprochenen Firmen und Unternehmen, die mit ihren Spenden nicht nur die vorhandenen Fixkosten abgesichert, sondern auch die Gesamtsumme mit ermöglicht haben.

Namentlich möchten wir hier dem Lookentor Lingen, der Bruderhilfe - dem Versicherer im Raum der Kirchen, der AOK Lingen, dem Elektrohaus Theo Schmidt, Saterland, der bp Deutschland, der Volksbank Lingen eG und der Biener Landbäckerei Wintering für ihre finanzielle und materielle Unterstützung danken. Es ist emutigend zu sehen, wie vielen Firmen das Schicksal von Kindern am Herzen liegt!

 

(Josef Santel)

 

 

Telefon Fachschule St. Franziskus
Telefon:0591 912 19 11
AdresseIn den Strubben 9
49809 Lingen